background

Sieg in Lugano und in der Gesamtwertung


Silvan Kälin siegt an der Finalissima und holt sich zugleich den Gesamtsieg des SWISS BIKE CUPS
.

Der Unteriberger Strüby BiXS Team Fahrer beendet die Saison auf eindrückliche Art und Weise. Bei strahlendem Wetter in der Schweizer Sonnenstube, zeigte Silvan Kälin auf einer technisch wie körperlich unglaublich anspruchsvollen Strecke, die den Teilnehmern alles abverlangte, ein nahezu perfektes Rennen. In der Kategorie der lizenzierten Amateure und Masters liess der aktuelle Leader nichts anbrennen. Von Start an dominierte er das Renngeschehen über fünf Runden und baute seinen Vorsprung auf den Südafrikaner Nico Pfitzenmaier und den Schweizer Michael Grod kontinuierlich aus. Mit einem Vorsprung von knapp eineinhalb Minuten sicherte er sich nicht nur den Tagessieg, sondern gewann zugleich die Gesamtwertung des SWISS BIKE CUP mit einem Vorsprung von 95 Punkten. Silvan Kälin stand diese Saison viermal auf dem Podest, davon zweimal zuoberst. Für den vierundzwanzig jährigen ist dies, nachdem er schon zweimal Gesamtsieger der Bike Marathon Mitteldistanz war, der erste grosse Gesamtsieg im Mountain Bike Cross Country XCO.

Besten Dank allen Betreuern, Fans, dem Team und Sponsoren für die tolle Unterstützung !!!