background

Dritter Gesamtrang beim Swiss Bike Cup

Am vergangenen Wochenende wurde bei brütiger Hitze im Muttenzer Schänzligraben der Final des Swiss Bike Cups ausgetragen. Dieser fand auch dieses Jahr im Rahmen des Bikefestivals Basel statt.

In sämtlichen Kategorien waren spannende Rennen vorprogrammiert, ging es doch überall noch um die Spitzenplätze in der Gesamtwertung. So auch in der Kategorie der Amateure und Masters. Hier war das Ziel des 23jährigen Unteribergers Silvan Kälin vom Strüby BIXS Team seine gute Ausgangslage zu behalten oder gar zu verbessern. Kälin zeigte ein sehr beherztes Rennen und klassierte sich im Staub und der Hitze von Basel auf dem ausgezeichneten vierten Schlussrang.
Damit konnte er seinen dritten Rang in der Gesamtwertung verteidigen und somit zum ersten Mal auf das Podest der Gesamtersten des Swiss Bike Cups steigen.

Auf mich wartet mit der bevorstehenden SWISS Epic eines der anspruchsvollsten Mehretappenrennen im BikeMarathon, welches über 360km und 12‘500hm von Zermatt nach Verbier führt und vom 12. Bis 17 September dauert.