background

Top 5 am Nationalpark-Bike-Marathon

Mit dem 14. Nationalpark-Bike-Marathon fand der 4. Lauf der IXS-Swiss-Bike-Classic statt. Auf der 103km langen Strecke erreichte ich den guten 5. Rang.
Entgegen aller Prognosen war das Wetter am vergangenen Samstag rund um den Nationalpark regnerisch und trüb, aber nicht allzu kalt. Trotz dieses Wetters liessen sich gut 1800 Bikerinnen und Biker die Freude an diesem Sport nicht nehmen und starteten auf vier verschiedenen Strecken zu ihrem Abenteuer Bike Marathon. Auf der Mitteldistanz der Jauerstrecke, die von Fuldera im Münstertal via Livigno nach Scuol über 103 km und 2934 Hm führt, war man gespannt auf das Abschneiden des 21 jährigen Unteribergers Silvan Kälin, der für das Stüby-Bixs Team fährt. Der Gesamtsieger der letztjährigen IXS-Swiss-Bike-Classics zeigte bei diesem Wetter ein sehr beherztes Rennen und bewältigte diese Strecke in einer Superzeit von 4:40.45,1 Stunden, was ihm den fünften Rang bei dem lizenzierten Herren einbrachte.
Der nächste Lauf der IXS-Swiss-Bike-Classic findet mit der O-Tour in zwei Wochen in Alpnach OW statt.
Bericht: Bote der Urschweiz, 02.09.2014